Artikel

Viva la Reformation - Gelungener Auftakt der Luther Spiele

Die Luthers - Denise Ratzkowski als Katharina von Bora und Hendrik Meisel als Martin Luther - warteten am 31.Oktober 2014 um 18:00 Uhr bereits voller Spannung  vor der Wartburg in der Jugendkirche auf die Wettkampfgruppen, die sich mit den LutherBussen aus den verschiedenen Himmelsrichtungen des Kirchenkreises zu den LutherSpielen auf den Weg gemacht hatten. Mit Feuerfackeln, Gauklern und besonderen Licht- und Soundeffekten hatte das Organisationsteam der Lutherspiele die Jugendkirche an diesen Abend in einen besonderen Schauplatz verwandelt, der auch einige Zaungäste verweilen ließ. Nach Begrüßung und Einstimmung  mit einem witzigen Filmeinspieler zur Thematik der Lutherspiele, konnten die wetteifernden Gruppen in zahlreichen Disziplinen mit Kreativität, Witz, Geschick, Kraft und Wissen wertvolle Punkte und Erkenntnisse sammeln. Die Luthers feuerten die Wettkampfgruppen immer wieder mit der schmissigen „L-U-T-H-E-R“ - Humba an und hielten ihre Gäste auch sonst mit weiteren Bewegungs- und Tanzspielen auf Trab. …    Der Wanderpokal der Lutherspiele ging schließlich an eine Gruppe aus Dortmund-Mengede.
Die Lutherspiele sind eine Veranstaltung der Evangelischen Jugend Dortmund in Zusammenarbeit mit allen Gemeinden des Kirchenkreises anlässlich des Reformationstages. Die Zielgruppe sind Konfis aus dem Kirchenkreis. 

Evangelische Jugend Dortmund

Jahreslosung 2020

Ich glaube;
hilf meinem Unglauben.

Markus-Evangelium 9,24