Artikel

Diakonisches Jahr im Ausland – Infotag in Dortmund

Soziales Engagement und Auslandserfahrung verbinden – das können junge Menschen mit dem Diakonischen Jahr im Ausland (DJiA). Wer daran Interesse hat, kann sich am 05.11.2016 näher informieren.

Soziales Engagement und Auslandserfahrung verbinden – das können junge Menschen mit dem Diakonischen Jahr im Ausland (DJiA). Die Evangelischen Freiwilligendienste bieten diesen internationalen Freiwilligendienst an, bei dem Teilnehmende für 9-12 Monate in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Europa und Übersee mitarbeiten und vielfältige Erfahrungen in einem anderen Land sammeln können.  Am Samstag, den 05.11.16 findet von 14:30 bis 17:00 Uhr in der  Ev. Studierendengemeinde (ESG)  Eichlinghofer Str. 6  44227 Dortmund

eine Informationsveranstaltung für Interessierte statt. Hier werden ehemalige Freiwillige von ihren Erlebnissen im Ausland berichten und die Rahmenbedingungen des Programms vorstellen. Die Teilnahme an dem Infotag ist kostenlos und unverbindlich. Sie ist keine Voraussetzung für eine Bewerbung bis zum 12.12.2016 (für eine Ausreise im August/September 2017), aber sehr wünschenswert.

 

Informationen und Anmeldung unter www.djia.de, djia@ev-freiwilligendienste.de oder per Telefon: 0511-45 000 83 40.

 

Über das Diakonische Jahr im Ausland:

Das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA) ist als Freiwilligendienst ein soziales Bildungs- und Orientierungsjahr, das derzeit in ca. 20 Ländern weltweit möglich ist. Es bietet jungen Menschen (in der Regel von 18 - 30 Jahren) die Gelegenheit, für 9-12 Monate in sozialen und kirchlichen Einrichtungen mitzuarbeiten. Das DJiA kann z.B. in der Arbeit mit älteren Menschen, mit Kindern und Jugendlichen, in offenen Begegnungszentren und Projekten der Sozialarbeit, in Kirchengemeinden, Roma-Projekten und als entwicklungspolitischer Freiwilligendienst geleistet werden.

Die Ev. Freiwilligendienste sind Träger des quifd-Qualitätssiegels, das für die Einhaltung von Qualitätsstandards in Freiwilligendiensten vergeben wird.

Weitere Informationen: www.djia.de

Über die Evangelischen Freiwilligendienste:

Die Ev. Freiwilligendienste sind eine gemeinnützige GmbH der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) und der Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband. Sie sind der bundeszentrale Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Evangelischen Kirche und nehmen die Gesamtvertretung für die evangelische Trägergruppe des FSJ/BFD auf Bundesebene in Kirche, Diakonie, Politik und Gesellschaft wahr. Gleichzeitig sind die Ev. Freiwilligendienste Träger des gemeinsamen Auslandsprogramms der Evangelischen Trägergruppe, des Diakonischen Jahres im Ausland (DJiA).

Weitere Informationen: www.ev-freiwilligendienste.de

PressekontaktEvangelische Freiwilligendienste gGmbHDiakonisches Jahr im Ausland (DJiA)Otto-Brenner-Str. 930159 HannoverTelefon: 0511 - 450 0083-40 (Fax -31)E-Mail:djia@ev-freiwilligendienste.de

Evangelische Jugend Dortmund

Jahreslosung 2020

Ich glaube;
hilf meinem Unglauben.

Markus-Evangelium 9,24