Artikel

aej Dankeschönevent war ein richtiger Knaller

Wie jedes Jahr hat die AEJ zum Dankeschönevent im November eingeladen. Die herzliche Einladung richtete sich an alle Mitarbeitenden,
die sich für die Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden, Projekten und Gruppen einsetzen und in dem Jahr mitgearbeitet haben. 80 waren angemeldet und gekommen waren 160 Personen und alle wollten Essen und eins A Kultur. Dank dem großartigen Wichern Team mit Heike Dahlheimer in der Leitung, wurde auch dieser Anstrum überstanden und gemeistert und am Ende war sogar noch was übrig. 

Der Knaller des Abends  allerdings war Konrad Stöckel mit seinem "Best of" Programm. Eine Mischung aus Wissenschaftsshow und Comedy. Die Mitarbeitenden haben sich köstlich amüsiert über Konrad und sich selbst.  In der ersten Reihe allerdings saßen drei Mitarbeiter, die die ganze Show über damit beschäftigt waren, Konfetti von ihren Pullovern und Haaren zu schütteln. Konrad Stöckel nahm dies als Herausforderung an immer wieder neues Konfetti und andere karnevalistische Feinheiten, wie Sprühschlangen, Bierfontänen und anderes über diese Mitarbeitenden zu ergießen.
Wir gehen davon aus, dass diese drei Mitarbeiter zum Programm gehörten und sie Teil des "Best of Konrad Stöckel" Programms waren. Wie sonst könnte man erklären, dass sie nach dem letzten Zaubertrick einfach nicht mehr aufzufinden waren.  Es war ein äußerst gelungener Abend dank Konrad Stöckel, dem Wichern Team und den verschwundenen Mitarbeitern. Danke dafür.  aej Geschäftsstelle
Gut-Heil-Sr. 10;
44145 Dortmund
0231-847969-30
www.aej-do.de
post@ej-do.de

Evangelische Jugend Dortmund

Jahreslosung 2020

Ich glaube;
hilf meinem Unglauben.

Markus-Evangelium 9,24