Artikel

Visualisieren leicht gemacht

Am Wochenende vom 21.11 - 22.11. ging es für uns für das Vertiefungsseminar „Visualisieren leicht gemacht“ in die Arent-Rupe Villa, das Kinder und Jugendhaus in Brackel.

Wir waren sehr froh, dass dieses Seminar trotz der derzeitigen Umstände stattfinden konnte.

Bei dem Seminar ging es uns nicht darum, dass jedes Plakat und jedes Symbol perfekt wird, sondern um Tipps und Trick und die Einfachheit des Gestaltens.

Am Samstag ging es los mit einer kleinen Kennenlernrunde und der Besprechung des Tagesablaufs.

Zu den verschiedenen Unterthemen, wie Schrift, Farbe, Schatten, Rahmen und so weiter, gab es einen Input und danach ging es ans Üben und selbst ausprobieren. Zum Schluss haben alle Teilnehmenden noch ein eigenes Plakat entworfen und vorgestellt.

Am Sonntag haben wir Erklärvideos zu selbst ausgewählten Themen geplant, gedreht und geschnitten. Nach der intensiven Auseinandersetzung wurden am Ende des langen Tages und des Seminars alle Videos vorgestellt. Von der Vorstellung einer Gemeinde bis hin zu einem Geburtstagsgruß war alles dabei.

Insgesamt hat uns das Seminar super gefallen.

Unsere Kreativität hatte an diesen Tagen keine Grenzen!

Evangelische Jugend Dortmund

Gut-Heil-Str. 10
44145 Dortmund
0231 - 847 969-30
post(at)ej-do.de

Jahreslosung 2021

Seid barmherzig, wie auch Gott barmherzig ist!

Lukas-Evangelium 6,36

Mach Kirche!

Dein kichlicher Beruf in Westfalen