Artikel

Tatort: Kleiderschrank

Shoppen als Hobby?

... doch wer stellt eigentlich all diese preiswerten Kleidungsstücke her?

...und unter welchen Arbeitsbedingungen arbeiten Menschen in der Kleidungsindustrie?

...welche Auswirkungen hat mein Konsumverhalten auf die Umwelt?

...und kann ich überhaupt etwas ändern?

Der digitale Escape-Room der Ev. Jugend Dortmund

Das Aussehen und das Tragen bestimmter Kleidung können unglaublich wichtig sein - es schafft Gemeinschaft und Identität und besonders niedrige Preise verführen zum Kauf.

Mit unserem digitalen Escape-Room zum Thema Fast Fashion Tatort: Kleiderschrank begeben sich die Spieler*innen in eine Stunde voller Spannung.
Die Reporterin Sanna Wallraff ist verschwunden. Sanna war zuletzt in Bangladesh unterwegs und recherchierte im Auftrag der Clean Clothes Kampange zu ungerechten Arbeitsbedingungen in der Kleidungsindustrie.
Es gilt nun, Sanna zu finden. Dazu müssen verschiedenste Hinweise genutzt und Rätsel gelöst werden. Blitzschnelle Logik und ausdauernde Konzentration sind hier von Vorteil. Finden könnt ihr sie nur gemeinsam!

Das Escape-Game dauert ca. 90 Minuten und ist für 12-60 Spielende entwickelt. Der Tatort: Kleiderschrank eignet sich hervorragend für die wöchentlichen Arbeit, kann im Rahmen von Konfitagen wunderbar eingesetzt werden und begeistert auch Jugendgruppen und Freund*innenkreise. 

Eine kurze Mail und wir befinden uns mitten in der Terminabsprache. Wir freuen uns auf euch!

Evangelische Jugend Dortmund

Gut-Heil-Str. 10
44145 Dortmund
0231 - 847 969-30
post(at)ej-do.de

Jahreslosung 2021

Seid barmherzig, wie auch Gott barmherzig ist!

Lukas-Evangelium 6,36

Mach Kirche!

Dein kichlicher Beruf in Westfalen