Artikel

Shalom & Yalla Yalla! - Gemeinschaft über Grenzen hinweg

Im Oktober haben sich einige Jugendliche und Erwachsene auf eine Studienreise durch Israel und Palästina begeben, die vom Ev. Kirchenkreis organisiert wurde. Die Reiseroute erstreckte sich von Tel Aviv über Bethlehem nach Jerusalem mit vielen Zwischenstopps in verschiedenen Städten und deren Umgebung für besondere Sehenswürdigkeiten und beeindruckende Landschaften.

In 9 Tagen haben wir sehr viel sehen, hören und erleben dürfen: Wir waren auf den Spuren Jesu unterwegs, haben von Locals und sozialen Organisationen wie “Road to Recovery”, “Rabbis for Human Rights” und “Tent of Nations” viel über die unterschiedlichen Sichtweisen auf den Israel-Palästina-Konflikt gelernt und uns innerhalb der Gruppe intensiv über unsere Eindrücke und Meinungen ausgetauscht. Die Erfahrungsberichte der Menschen vor Ort waren spannend, aber auch bedrückend. Der Mut der Menschen, sich für Frieden in einem Land einzusetzen, in dem die politische Anspannung so greifbar ist und schon so lange anhält, hat mich sehr beeindruckt. Jeder Tag der Reise hat eine neue Perspektive auf Krieg und Frieden, Hoffnung und Widerstand, Aufklärung und Versöhnung, Kultur und Religion, Politik und Geschichte gebracht. Außerdem haben wir den Kibbutz Mishmar haEmek und die Holocaust-Gedenkstätte “Yad Vashem” besichtigt, im Toten Meer und im See Genezareth gebadet, jede Menge Falafel und Hummus probiert, zusammen gesungen und das sonnige Wetter genossen.

Die Erinnerungen an diese Reise werden mich noch lange begleiten und ich wünsche mir, dass für alle Menschen eines Tages ein Leben in Frieden möglich sein wird. In diesem Sinne: Shalom!

Ida Henke

Evangelische
Jugend Dortmund

Gut-Heil-Str. 10
44145 Dortmund
(+49) 231 22962 - 350
jugend(at)ekkdo.de

Download
Jahresprogramm

Hier gibt es das komplette Jahresprogramm zum Herunterladen.

Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.


Johannes-Evangelium 6,37

Mach Kirche!