Artikel

Mord mit Hund – oder wenn ein Rosenkrieg außer Kontrolle gerät

Andere spießige kleine Dörfer haben Mord mit Aussicht, wir hatten beim Krimi Wochenende 2022 Mord mit Hund und jede Menge Rosen. In wie fern der eine etwas mit dem Mord zu tun hatte und die anderen zur Eskalation unter den sonst so friedlichen „Siedlungsbewohner*innen“ geführt haben, galt es beim diesjährigen theater- und spielpädagogischen Vertiefungsseminar herauszufinden – und natürlich haben die Teilnehmenden das mit Bravour gemeistert.

Ob Passwörter für Postfächer, versteckte Indizien oder Rätsel wie bei einem Escaperoom – nichts war den Teilnehmenden zu schwer, sie haben alles gefunden, geschickt kombiniert und den Fall richtig aufgelöst! Das Highlight dabei war für alle sicherlich der Teil, an dem wir uns live und in Farbe in einem Gemeindehaus getroffen haben für das abendliche Spektakel… 

Digital, analog und garantiert neu… Diese drei Ziele hatte sich das Krimi Team für das diesjährige Krimi Wochenende gesetzt, heraus kam ein Wochenende, dass die Teilnehmenden als „actionreich, vielfältig und engagiert“ bezeichneten. Denn beim Krimi Wochenende bekommen die Teilnehmenden nicht nur jede Menge Spaß und Spannung geboten, vielmehr lernen sie auch eine Vielzahl an Methoden, Spielen und Ideen für ihre eigene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kennen.

Gerade die Tatsache, dass das sogenannte „abendliche Spektakel“, eine Art Indoor-Geländespiel, in einem ganz normalen Gemeindehaus stattgefunden hat, führte bei den Teilnehmenden schnell zu dem Gedanken, solch ein Geländespiel doch auch mal in ihrem Gemeindehaus für ihre Jugendlichen anzubieten. Wir freuen uns, wenn wir viele „Nachahmer*innen“ bekommen und stehen bei Planungen gerne beratend zur Verfügung.

Evangelische
Jugend Dortmund

Gut-Heil-Str. 10
44145 Dortmund
0231 - 847 969-30
post(at)ej-do.de

Download
Jahresprogramm

Hier gibt es das komplette Jahresprogramm zum Herunterladen.

Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.


Johannes-Evangelium 6,37

Mach Kirche!