Artikel

Impuls zur Jahreslosung

Jeden Monat des Jahres 2022 teilen wir einen kurzer Gedankenimpuls zu der Bibelstelle, die über dem Jahr steht.

Jahreslosung 2022: Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den*die werde ich nicht abweisen. Johannes-Evangelium 6,37

Der Januar-Impuls ist von Louis Purba.

 

Have you ever-experienced rejection? Not accepted into your favorite school? Not accepted to work where you want? Or maybe, the rejection of love? The word rejection is something that many people fear. Rejection is an unpleasant thing that often makes people hopeless and discouraged. But what Jesus said, All that the Father giveth me shall come to me; and him that cometh to me I will in no wise cast out. This is the gift of salvation we have as believers. Jesus takes care of everyone who believes in Her/Him and gives herself to Jesus. The gift of salvation is the grace of Jesus for those of us who accept Jesus. Grace means God's gift for us as a human being. But we will not get that gift when we don't come and accept Jesus Christ into our lives. It's like when someone gives us a gift, but we refuse to accept it, we will never get the gift. Because of that salvation, we should live in truth and goodness. We live to do good not to get salvation, but because we have been saved first by Jesus Christ. Accepting Jesus Christ means that we believe and have faith in Her/Him. Let us come and live in Jesus and Jesus will accept us.

Haben Sie schon einmal Ablehnung erlebt? Nicht in Ihre Lieblingsschule aufgenommen? Nicht akzeptiert, um zu arbeiten, wo Sie wollen? Oder vielleicht die Ablehnung der Liebe? Das Wort Ablehnung ist etwas, das viele Menschen fürchten. Ablehnung ist eine unangenehme Sache, die Menschen oft hoffnungslos und entmutigt macht. Aber was Jesus sagte: Wer zu mir kommt, den*die werde ich nicht abweisen. Dies ist die Gabe der Erlösung, die wir als Gläubige haben. Jesus kümmert sich um jeden, der an Sie/Ihn glaubt und sich Jesus hingibt. Die Gabe der Erlösung ist die Gnade Jesu für diejenigen von uns, die Jesus annehmen. Gnade bedeutet Gottes Geschenk für uns als Menschen. Aber wir werden dieses Geschenk nicht bekommen, wenn wir nicht kommen und Jesus Christus in unser Leben aufnehmen. Es ist, als ob uns jemand ein Geschenk macht, wir es aber nicht annehmen, wir werden das Geschenk nie bekommen. Wegen dieser Errettung sollten wir in Wahrheit und Güte leben. Wir leben, um Gutes zu tun, nicht um Erlösung zu erlangen, sondern weil wir zuerst von Jesus Christus gerettet wurden. Jesus Christus anzunehmen bedeutet, dass wir an sie/ihn glauben und an sie glauben. Lasst uns kommen und in Jesus leben und Jesus wird uns annehmen.

Von Louis Purba

Evangelische
Jugend Dortmund

Gut-Heil-Str. 10
44145 Dortmund
0231 - 847 969-30
post(at)ej-do.de

Download
Jahresprogramm

Hier gibt es das komplette Jahresprogramm zum Herunterladen.

Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.


Johannes-Evangelium 6,37

Mach Kirche!