Artikel

Impuls für Zwischendurch

Jeden Monat des Jahres 2022 teilen wir einen kurzer Gedankenimpuls. Der August-Impuls ist von Ariane Buchenau.

Monatsimpuls zu August 

Nun ist es bald so weit, die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und schon nächste Woche beginnt wieder die Schule. Das tägliche frühe Aufstehen, viele Hausaufgaben, Referate, für Klausuren lernen, mit etwas Glück auch ein geliebtes Hobby – mit anderen Worten: für die meisten kehrt der Alltag wieder ein… für die meisten, aber nicht für alle! 

Für einige bedeutet das Ende der Sommerzeit ein Neubeginn. Nach Beendigung der Schule geht es nun los mit einer Ausbildung, einem FSJ, einem Studium… vielleicht in Dortmund, Bochum oder Essen vielleicht aber auch in Nürnberg, Dresden oder Hamburg. Egal wo, es wird anders. Neue Menschen, die man kennenlernen kann, neue Regeln an die man sich halten muss, neue Orte, die entdeckt werden wollen… für einige ist so ein Neuanfang ein großes Abenteuer und mit viel Spaß verbunden, für andere kann so ein Neuanfang aber auch ganz schön einschüchternd sein. So viel Neues, an das ich mich gewöhnen muss, so viele Entscheidungen, die ich treffen muss, da kann ich schon mal ins Straucheln kommen. 

In solchen Momenten wünsche ich allen die Entschlussfreudigkeit von Simon und Andreas in Mk. 1, 16-18 

„Als er aber am Galiläischen Meer entlangging, sah er Simon und Andreas, Simons Bruder, wie sie ihre Netze ins Meer warfen; denn sie waren Fischer. 

Und Jesus sprach zu ihnen: Folgt mir nach; ich will euch zu Menschenfischern machen! 

Sogleich verließen sie ihre Netze und folgten ihm nach.“ 

Diese Entscheidung, dieser hier doch sehr spontan beschriebene Entschluss, hat für Simon und Andreas zu einem sehr drastischen Neuanfang geführt und mit Sicherheit ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Ich denke, manchmal ist es gut, sich spontan zu entscheiden und mal tut es auch gut, sich sein Leben komplett auf den Kopf stellen zu lassen. Wie heißt es doch so schön: „In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“…  

All denen, die nach den Sommerferien einen Neuanfang wagen, wünsche ich alles Gute und viel Spaß beim Entdecken und Erkunden! All denen, die nach den Sommerferien zurück in ihren Alltag gehen, wünsche ich genügend Offenheit, auch im Alltag noch den Zauber neuer Dinge zu finden - immer in dem festen Glauben, von Gott getragen zu sein – komme was da wolle. 

 

 

Evangelische
Jugend Dortmund

Gut-Heil-Str. 10
44145 Dortmund
(+49) 231 22962 - 350
jugend(at)ekkdo.de

Download
Jahresprogramm

Hier gibt es das komplette Jahresprogramm zum Herunterladen.

Jahreslosung 2022

Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.


Johannes-Evangelium 6,37

Mach Kirche!