Studienreise nach Italien

Studienreise nach Italien

Eigentlich wollten wir schon letztes Jahr nach Italien, doch dann kam Corona und alles wurde anders. Statt nach Italien sind wir "nur" nach Bad Karlshafen im Drei-Länder-Eck von Hessen, NRW und Niedersachsen gefahren. Was Bad Karlshafen mit Norditalien verbindet ist der Hugenotten-Waldenser-Pfad. Für viele Waldenser, die aus Italien fliehen mussten, war Bad Karlshafen das Ende einer langen Reise und sie fanden dort eine neue Heimat. Nun wollen wir dieses Jahr nach Norditalien, an den Anfang des Waldenser-Pfads. Hier wollen wir uns von der Landschaft beeindrucken lassen, den italienischen Sommer genießen und Mensche und ihre Geschichte kennenlernen.

Rund um den Ort Torre Pellice im Piemont werden wir Menschen begegnen, mit denen wir über Geschichte und Gegenwart der Waldenserkirche ins Gespräch kommen und etwas über Verfolgung und Fluchtwege der Waldenser in den cottischen Alpen erfahren.

All dies tun wir nicht alleine, sondern in Kooperation mit der Arbeitsstelle "Zukunft braucht Erinnerung" des Jugendrings Dortmund und wir würden uns freuen, wenn auch ihr dabei seid!

DATUM
08.10. - 16.10.2021

ORT
Torre Pellice, Italien

KOSTEN
steht noch nicht fest

TEAM
Ariane Buchenau, Andreas Roshol (Arbeitsstelle Zukunft braucht Erinnerung, Jugendring Dortmun)