Jahreslosung 2022

Jahreslosung 2022

Ein für die Corona-Zeiten ungewohntes Bild ist auf dem Titelblatt zu sehen.
Nähe und Umarmungen sind möglich. Harmonie strahlen diese drei Jugendlichen aus. Sie gehen gemeinsam einen Weg und
sind im Gespräch miteinander. Sie halten einander.
Ja, wenn das Leben immer so schön wäre…

Denn wer kennt das nicht: Da bin ich Außenseiter*in, nicht Mitglied der Peergroup, unsicher, bekomme kein „Gefällt-mir“. Ich erlebe Anfeindungen und Ungerechtigkeit. Da bin ich im Blick auf die Wege des Lebens unklar, verletzt, angegriffen.

Und dann hören wir die schönste Einladung der Welt aus dem Munde Jesu:
Wer zu mir kommt, den*die werde ich nicht abweisen! (nach Joh. 6,37)
Alle Menschen, die mir vertrauen, mir glauben so sagt Jesus, werden nicht zugrunde gehen - egal, was sie mitbringen, egal ob sie der Norm entsprechen oder es eben nicht tun, egal ob  Spitzenleistung oder Misserfolg, egal ob cool oder uncool, niemand wird weggeschickt!

Das ist Gottes große Güte. Alle werden angenommen.
Wer zu mir kommt, den*die werde ich nicht abweisen! Das ist ein Schritt des Glaubens, ein Schritt über alle Gewissheiten hinaus. Da gibt es keinen doppelten Boden, keine letzte Absicherung.
Wer glaubt, vertraut sich an. Dieser Schritt führt zur Fülle des Lebens, zum Segen und Schutz - das gilt für unser menschliches Miteinander und für unser Vertrauen zu Gott.

In der Arbeit der Evangelischen Jugend möchten wir euch genau das spüren lassen:
Kommt! Bleibt! Niemand wird abgewiesen!

Download
Jahresprogramm

Hier gibt es das komplette Jahresprogramm zum Herunterladen.